Datenschutzerklärung

ADAC Community Datenschutzinformation

Im Folgenden soll Ihnen der Umgang mit Ihren Daten beim Besuch der ADAC Community im Einzel-nen erläutert werden.



I. Geltungsbereich

Die nachstehenden Erläuterungen zur Umsetzung der Datenschutzgrundsätze und -gesetzesbestimmungen gelten für die ADAC Community und werden ergänzt durch die allgemeinen Datenschutzbedingungen für die Webseiten des ADAC Internet-Auftritts (https://www.adac.de/datenschutz/default.aspx?ComponentId=191853&SourcePageId=182053). Dort wo die allgemeinen Datenschutzbedingungen diesen Community Datenschutzinformationen widersprechen, gelten die Community Datenschutzbedingungen vorrangig.

Insbesondere haben Sie auch die in den ADAC Datenschutzbedingungen genannten Rechte auch in der ADAC Community.



II. Registrierungsdaten und Zwecke

Gemäß dem Grundsatz der Datenminimierung und Zweckbindung erheben wir bei einem Besuch der ADAC Community personenbezogene Daten nur, wenn diese für den von Ihnen gewünschten Zweck entweder erforderlich sind, und/oder, wenn Sie uns diese freiwillig angeben. Folglich erheben wir bei:

  • Jedem Teilnehmer der ADAC Community: Anrede, Vor- und Nachname, Email-Adresse und Passwort Gegebenenfalls Ihren Vor- und Nachnamen, um ein individuelles Community Profil für Sie bereitstellen zu können. Grundlage der Datenverarbeitung ist der Nutzungsvertrag.
  • Teilnehmer der ADAC Community, die bereits ADAC Mitglieder sind: ggf. zusätzlich Ihre Mitgliedsnummer, wenn Sie den ADAC Login verwenden oder diesen Login mit Ihrem Community Profil verbinden möchten; Grundlage der Datenverarbeitung ist der Nutzungsvertrag.
  • Der erstmaligen Teilnahme an unseren Diskussionsforen: einen von Ihnen frei wählbaren Benutzernamen, damit Sie Ihre Beiträge gegebenenfalls auch unter einem Pseudonym posten und/oder per E-Mail mit anderen Teilnehmern und uns auch direkt kommunizieren können; Grundlage der Datenverarbeitung ist der Nutzungsvertrag.
  • Versand jeder E-Mail an uns: Zumindest Ihren Namen, Ihre Absender-E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht sowie als freiwillige Angaben weitere Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer), an die wir Ihnen antworten sollen oder unter der wir Sie erreichen können; Bedenken Sie bitte, dass sich dieses Kommunikationsmittel - wegen der derzeit noch fehlenden Möglichkeiten der Datenverschlüsselung - nicht für den Versand von vertraulichen Mitteilungen eignet!
  • Bei Änderung Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten: Gegebenenfalls Ihre Mitgliedsnummer, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre alte und neue Anschrift und sonstige persönliche Daten, die Sie ändern möchten. Grundlage der Datenverarbeitung ist der Nutzungsvertrag und unsere Pflichten zur Dokumentation der Datenschutzgrundsätze.



III. Verarbeitung und Nutzung von pseudonymisierten oder anonymisierten Daten, insb. durch Cookies

Beim Aufruf der ADAC Community werden zudem zu folgenden Zwecken Daten insbesondere mit Hilfe von Cookies verwendet:

a) Zum Zwecke der Optimierung seines Internetangebots setzt der ADAC in der ADAC Community ein sog. Webanalyse-Tool der Piwik GmbH (im Folgenden „Piwik“ genannt) ein, das basierend auf schriftlichen Verträgen auf dem Server unseres weisungsgebundenen Dienstleisters betrieben wird. Die IP-Adressen werden von Piwik umgehend so geändert, dass eine Identifizierung der Besucher dadurch nicht möglich ist. Die pseudonymen Statistikdaten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie können der Erstellung von Nutzungsprofilen anhand Ihrer pseudonymen erfassten Besucherdaten jederzeit widersprechen, sodass diese in Zukunft nicht mehr erfasst werden. Für den Ausschluss vom Piwik Web-Controlling in der ADAC Community wird ein Cookie mit dem Namen „piwikOptOut“ von der Domain http://community.adac.de gesetzt. Dieser Widerspruch gilt so lange, wie Sie das Cookie nicht löschen. Dies ist z. B. bei der Browsereinstellung "Cookies bei Beenden des Browsers lö-schen" der Fall. Das Cookie ist für die genannte Domain, pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie die ADAC Community von zu Hause und der Arbeit oder mit unterschiedlichen Browsern besuchen, müssten Sie von jedem Rechner und Browser das Cookie setzen. Zur Vervollständigung des Widerspruchs klicken Sie bitte auf den Absenden Button. Sie können hier ein Cookie setzen, das Sie von der pseudonymen Datenerfassung durch Piwik ausschließt.

b) ADAC verwendet in der ADAC Community zudem ein Webanalysedienst der Optimizely, Inc., ("Optimizely") ein. Zur kontinuierlichen Optimierung der Benutzererfahrung werden Testings auf der Webseite durchgeführt. Dabei bekommen User unterschiedliche Ansichten der Webseite angezeigt, um herauszufinden, welche für den Nutzer optimaler ist. Hierfür wird der Dienst Optimizely auf dieser Webseite eingesetzt. Dabei werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Die durch Optimizely eingesetzten Cookies verwenden Informationen über Ihre Nutzung der Community. Diese Daten werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertra-gen und dort gespeichert. Deshalb haben wir die IP-Anonymisierung in Optimizely aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Optimizely innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor eine Übermittlung der Nutzungsinformationen in die USA erfolgt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Optimizely in die USA übertragen und dort gekürzt. Der ADAC nutzt Optimizely, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um aggregierte Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.
Die im Rahmen von Optimizely von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Optimizely zusammengeführt.
Sie können hier ein Cookie setzen, das Sie von der pseudonymen Datenerfassung durch Optimizely ausschließt.
https://www.optimizely.com/opt_out/

c) Zum Zwecke der Überwachung seines Internetangebots setzt der ADAC in der ADAC Community ein sog. System-Monitoring-Tool der New Relic Inc (im Folgenden „New Relic“ genannt) ein. Die durch New Relic eingesetzten Cookies verwenden Informationen über Ihre Nutzung der Community. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Diese Daten werden in der Regel an einen Server von New Relic in den USA übertragen und dort gespeichert. Deshalb haben wir die IP-Anonymisierung in New Relic aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von New Relic innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Ab-kommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor eine Übermittlung der Nutzungsinformationen in die USA erfolgt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von New Relic in den USA übertragen und dort gekürzt. Der ADAC nutzt New Relic, um die Auslastung und Nutzung der technischen Systeme, auf denen die Community basiert, auszuwerten und um aggregierte Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.
Die im Rahmen von New Relic von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von New Relic zusammengeführt.
Sie können sich hier über die Möglichkeit des Opt out informieren:
https://newrelic.com/privacy



IV. Social Logins


Janrain

Damit Sie sich in der Community auch mit Facebook – Login und Google+ - Login anmelden können, setzt der ADAC in der ADAC Community ein Tool der Janrain Inc (im Folgenden „Janrain“ genannt) ein. Wenn Sie einen Janrain Account haben, können Sie sich mit diesem in der ADAC Community registrieren. Damit erlauben Sie uns auf Ihre Daten bei Janrain zuzugreifen, um Sie in der Community zu registrieren. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Janrain sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Janrain:
http://trust.janrain.com/


Hinweise zur Registrierung/Profil-Verknüpfung via Facebook

Neu-Registrierung für ADAC Community via Facebook Connect

Wir bieten Ihnen zur Neu-Registrierung für einige unserer Telemedien alternativ die Möglichkeit der Registrierung über Ihr Facebook-Profil an. Soweit Sie diese Möglichkeit der Registrierung nutzen möchten, müssen Sie über ein aktives Facebook-Nutzerkonto verfügen. Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Limited Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Irland.

Hierfür werden Sie bei Klick auf die Schaltfläche "Jetzt Verknüpfen" in einem ersten Schritt unmittelbar zu Facebook weiter geleitet, wo Sie gebeten werden, sich bei Facebook anzumelden, soweit Sie zu diesem Zeitpunkt nicht bereits bei Facebook eingeloggt sind bzw. sich bei Facebook zu registrieren, falls Sie noch kein Facebook-Mitglied sind.

Im nächsten Schritt werden Sie gebeten, ADAC Community den Zugriff auf Ihre Facebook-Profildaten bei Facebook zu gestatten. Diese Profildaten umfassen: Facebook-ID, Vorname, Nachname, Link zum Profil, Geschlecht, Sprache, Altersangabe, Geburtsdatum. Sie können dabei das Geburtsdatum von der Übermittlung ausschließen, indem Sie diese Daten in der Facebook-Maske durch Klick abwählen. Die von Ihnen übermittelten Daten werden zum Anlegen eines Nutzerkontos auf ADAC Community verwendet.

Wenn Sie damit einverstanden sind, dass ADAC Community Ihre Facebook-Profildaten zum Anlegen eines Nutzerkontos verwenden darf, wird die Verbindung zwischen Ihrem Facebook-Profil und unserer Website hergestellt, um Ihnen die gewünschte Dienstleistung zu erbringen. Sie werden dann wieder auf unser Angebot weitergeleitet, um die Registrierung abzuschließen.

Sie können die Registrierung mittels Ihres Facebook-Profils jederzeit durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Facebook-Profil löschen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie sich in diesem Fall wieder auf ADAC Community registrieren müssen, wenn Sie weiterhin auf ADAC Community Beiträge verfassen wollen.

Ihre Facebook-Zugangsdaten werden von uns nicht gespeichert. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung Ihrer Facebook-Profildaten durch uns erfolgt nicht, insbesondere können wir nicht in Ihrem Namen auf Facebook posten.

Sie können der Speicherung und Verarbeitung aller vorgenannten Daten, die von Facebook an die ADAC Community für das Anlegen eines Nutzerkontos übermittelt werden, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, z. B. per E-Mail an team@community.adac.de.


Verknüpfung Ihres ADAC Community-Nutzerkontos mit Ihrem Facebook-Konto

Neben der Möglichkeit der Neu-Registrierung mittels Ihres Facebook-Kontos können Sie daneben auch Ihr bereits bestehendes, aktives ADAC Community-Konto mit Ihrem Facebook-Nutzerkonto verknüpfen, um sich z. B. zukünftig leichter und schneller einloggen zu können und schneller bekannte Personen auf ADAC Community finden zu können, z. B. Ihre Facebook-Freunde, die ebenfalls ihr ADAC Community-Profil mit dem Facebook-Profil verknüpft haben und denen sie in der ADAC Community folgen können.

Soweit Sie eine Verknüpfung zwischen Ihrem ADAC Community-Profil und Ihrem Facebook-Profil wünschen, rufen Sie in Ihren Profileinstellungen die Funktion "Jetzt Verknüpfen" auf.

Die Verknüpfung erfolgt wie die Neu-Registrierung mittels Facebook, siehe dazu oben zur "Neu-Registrierung für ADAC Community via Facebook Connect". Sie können die Verknüpfung jederzeit durch Ausführung der Option "Facebook-Verknüpfung aufheben" in Ihren Profileinstellungen aufheben.

Sie können der Speicherung und Verarbeitung aller vorgenannten Daten, die von Facebook an die ADAC Community für die Verknüpfung Ihres ADAC Community-Nutzerkontos mit Ihrem Facebook-Nutzerkonto übermittelt werden, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, z. B. per E-Mail an team@community.adac.de.

Weitere Informationen zu Ihren Einstellungsmöglichkeiten zum Datenschutz auf Facebook und Ihren diesbezüglichen Rechten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie auf Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy.


Registrierung mit Google +

Unsere Seite ermöglicht auch die Anmeldung über Ihr Google + Konto. Bei Google + registrierte Nutzer können daher über die Funktion „Anmelden mit Google“ auf unserer Website ihre dortigen Anmeldedaten dazu verwenden, sich auf unserer Website anzumelden, ohne dass diese sich bei uns registrieren müssen, d. h. ohne dass diese auf unserer Website die für die Registrierung erforderlichen Daten eingeben müssen. Sie müssen wissen, dass um diese Funktion zu ermöglichen, der Browser des Nutzers bereits beim ersten Laden unserer Seite von Google-Servern entsprechende Scripte und Buttons (Schaltflächen) abruft, über die die Funktion Anmelden mit Google aktiviert werden kann. Wenn Sie die Funktion Anmelden mit Google auf unserer Website verwenden, stellt Google uns Informationen über Sie zur Verfügung. Dieses Zur-Verfügung-Stellen von Informationen wird dadurch eingeleitet, dass Sie nach Betätigung der Funktion Anmelden mit Google auf unserer Seite auf google.com weitergeleitet werden und dort seitens Google um Erlaubnis gefragt werden, ob wir auf bestimmte Informationen (E-Mail-Adresse abrufen und allgemeine Profilinformationen abrufen) zugreifen dürfen. Geben Sie hierzu Ihre Erlaubnis, übermittelt Google uns diese Informationen. Nunmehr findet ein Datenabgleich durch uns statt, d. h. wir speichern nur die Daten, die wir regulär im Rahmen der Registrierung auf unserer Seite von Dir zur Erbringung unseres Telemediendienstes erheben würden. Natürlich können Sie die Verknüpfungen auch wieder rückgängig machen. Dazu müssen Sie uns bei Google + einfach die entsprechenden Zugriffsrechte entziehen.



V. Hinweis zum Einsatz von YouTube

Zur Anzeige eingebetteter Videos der Plattform „YouTube“ über den Videoplayer von YouTube innerhalb unserer Plattform werden von YouTube Cookies zur Datenerhebung und statistischen Datenauswertung unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken (Erfassung der Videos, die in einem bestimmten Browser zuletzt angesehen wurden) und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit gespeichert. Hierdurch erhalten wir statistische, anonyme Werte zum Abruf einzelner in unseren Telemedien eingebetteter Videos. Personenbezogene Daten werden von uns im Rahmen der Einbettung von Videos über den YouTube-Player nicht erhoben bzw. gespeichert.

Sie können die Option zur Speicherung dieser Cookies durch YouTube jederzeit in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren und vorhandene Cookies löschen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.



VI. Informationen per Email

Der ADAC ist berechtigt, die E-Mail-Adresse, die Sie bei Ihrer Registrierung angegeben haben, zur Information des Teilnehmers über sein Community Profil sowie generell zu ADAC Diensten zu verwenden. Falls Sie jedoch keine Direktwerbung (mehr) erhalten möchte, können Sie dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Der Widerruf ist zu richten an: ADAC e.V., Mitgliederservice, Kennwort „Widerspruch“, Hansastr. 19, 80686 München, Fax (0 89) 76 76 63 46 oder E-Mail: mitgliederservice@adac.de



VII. Datenempfänger; Datenweitergabe

Der ADAC arbeitet mit weisungsgebundenen Dienstleistern, die basierend auf schriftlichen Verträgen auch Zugang zu Daten der Teilnehmer der ADAC Community haben. Diese Dienstleister dürfen die Daten jedoch zu keinen anderen Zwecken verwenden.

Wir weisen Sie bei Ihrer Auswahl von Zusatzdienstleistungen in Verbindung mit der Community darauf hin, wenn diese Leistungen von anderen ADAC Gesellschaften angeboten werden und diese dafür dann Zugang zu Ihren Daten bekommen.

Darüber hinaus bitten wir Sie vor jeder Weitergabe von Daten um Ihre Einwilligung, wenn die Weitergabe die nicht Zweck einer von Ihnen gewünschten Leistung oder aufgrund Gesetzes erforderlich ist.