1. Vielleicht zurück zum Ursprung: Ein KFZ soll befördern von A nach B. Wenig Sprit brauchen. Zuverlässig sein. >300000 km fahren. Diesel können das. Ein Auto ist ein Auto. Mehr nicht.
  2. Auf der VAG-Seite kann man prüfen, ob man betroffen ist anhand der FIN (Fahrzeugidentifikationsnummer) - steht im Schein: https://www.volkswagen.de/de/service-zubehoer/kundeninformationen/massnahme-fuer-stickoxid.html Und...
  3. hat eine Antwort zur Frage Wo ist Eure Mustersammelklage gegen den VW-Konzern ? geschrieben
    oder hier mit ADAC-Hinweisen: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/abgas-diesel-fahrverbote/abgasskandal-rechte/anmeldung-zur-musterfeststellungsklage/
  4. hat eine Antwort zur Frage Wo ist Eure Mustersammelklage gegen den VW-Konzern ? geschrieben
    Hier: https://www.bundesjustizamt.de/DE/Themen/Buergerdienste/Klageregister/Klagen/201802/KlagRE_2_2018.html
  5. Hallo Claus, vielen Dank für die schnelle Antwort. Sicher werde ich nun auch den ADAC-Regional-Club vor Ort kontaktieren. Wegen der Verkokerei. Nach so kurzer Zeit nach dem Update. Bei mir waren es 14000...
  6. An Super-User Pana Wir leben jetzt und treffen genau heute unsre Entscheidungen. Wir sind nicht hilflos. Frage war doch, ob ein KFZ Diesel Euro 6b zukunftstauglich ist. 10 Jahre sind nicht lange . . ....
  7. Dem hier kann ich mich nur anschliessen. Warum macht der ADAC keine Mitgliederumfrage? Das wäre ja dann ein Anteil der durch das Update Betroffenen. Warum wird das schön oder tod geredet? Es seien nur...
  8. Hallo ADAC-Experte Claus, sicher sind so ziemlich alle Bauteile eines KFZ einem Verschleiss unterworfen. Die Frage ist eben nur wann. Hier verstand ich die Frage so, wie es sein kann, dass nach SW-Update...