1. hat s Antwort als Beste Lösung markiert
    Guten Tag, ich hatte gestern eine komische Situation, und hätte gerne mal eure Einschätzung dazu. Also vorneweg: ich fahre grundsätzlich sehr vorschriftsmäßig, und versuche mich so gut wie möglich an...
  2. Danke für deinen Beitrag, du hast es bisher wohl am besten auf den Punkt gebracht. Allerdings müssen wir halt damit arbeiten, was der Gesetzgeber uns vorgegeben hat und können nicht anfangen, unsere...
  3. Also wenn du bis jetzt immer noch nicht verstanden hast, das es hier darum geht, dass das beschleunigen in dem Fall scheinbar eben NICHT erlaubt ist, dann tust du mir ja auch Leid. Ich denke nicht, dass...
  4. Da ist es jedes Mal ein Problem sich mit mindestens 20-40 km/h weniger in den Verkehr einzufädeln, da der in den Baustellen meistens um einiges dichter und der Beschleunigungsstreifen meistens nur sehr...
  5. Ich möchte mich jetzt aber auch nicht zu sehr auf die Lage darauf festbeißen. Eigentlich habe ich die ja in dem ersten Beitrag schon genannt. Und ich vermute mal, dass auch euch einige Zufahrten bekannt...
  6. Danke für euer Interesse. Meint ihr jetzt die genaue Auffahrt, oder unabhängig davon den Standort des Schildes? In dem Fall kam vor der Kurve in der Auffahrt das Zeichen 274 mit Kennziffer 40 in Verbindung...
  7. Und was Hermelin betrifft: ich kenne seinen Ausbildungsstand nicht. Er hat mir unter anderem vorgeworfen, dass ich mich regelwidrig verhalten würde, hat dies aber nicht ausreichend belegt. Als ich ihn...
  8. Ich bin über jeden Tag froh, an dem ich keinen Unfall habe und bei voller Gesundheit bin. Das ist ja alles auch keine Selbstverständlichkeit, und man sollte das Leben und jeden Tag davon dementsprechend...
  9. Ich wechsel nicht den Fahrstreifen, ich fahre auf die Autobahn auf! Das mache ich mit der Geschwindigkeit, die vorgegeben und beschildert wurde. Dabei kann ich davon ausgehen, das dies ausreichend geplant...
  10. Das mag durchaus sein. Aber grundsätzlich ist es ja eher so, das die StVO ein Gesetz für die Autofahrer ist. Und der durchschnittliche Autofahrer ist ja kein Jurist oder ähnliches. Also sollte es auch...
  11. Vielleicht meldet sich ja wirklich mal ein Experte vom ADAC, weil mich die Sache wirklich sehr beschäftigt.
  12. Ich kann daran NICHTS ändern. Das sind GESETZE, daran muss jeder sich halten. Ob man will oder nicht.
  13. Das ist kein trollen. Das ist die StVO. Vielleicht solltest du dich mal mehr damit auseinandersetzen, und bis dahin das Auto und dein Fahrrad stehen lassen!
  14. Nein, ist Sie nicht. Jeder von euch hat mir vorgeworfen, dass ich mich falsch verhalte. Aber keiner konnte es belegen. Es gibt ganz klar "§5 Überholen (6) Wer überholt wird, darf seine Geschwindigkeit...
  15. Danke, Hermelin, deine Antwort klang ja zumindest teilweise schon mal etwas kompetenter. Wenn du mir jetzt noch erläutern würdest: "Auch wenn ich mit den Ausführungen und Zitaten von Pana selber immer...
  16. Warum werde ich hier jetzt eigentlich so kritisiert. Ich stelle es gerne noch einmal klar: ich bin nur ausführender. Ich mache die Gesetze nicht, ich habe mich daran zu halten. Wenn jetzt hier jemand mich...
  17. Ich danke dir für deine Antwort, auch wenn sie meines Erachtens so nicht besonders hilfreich war. Also ich wiederhole gerne noch einmal: Das Tempo 40 Schild steht alleine, ohne sonstige Zusatzzeichen....
  18. hat eine Frage gestellt
    Guten Tag, ich hatte gestern eine komische Situation, und hätte gerne mal eure Einschätzung dazu. Also vorneweg: ich fahre grundsätzlich sehr vorschriftsmäßig, und versuche mich so gut wie möglich an...
  19. ist beigetreten