1. Ja teurer in der Anschaffung aber die Folgekosten sinken danach rapide! Das ist wie beim PKW! Aber das Laden geht auch per Induktion und es muss wohl nicht der superteure und auch gefährliche Wasserstoff...
  2. Hallo da gibt es in Europa Hersteller von Verbrennerbussen, die sich ungern in die Suppe spucken lassen! Wie bei PKW verdient man als Hersteller doch gut an den Inspektionen und den Verbrauchsteilen! Da...
  3. Diese Sorge ist fast schon erfüllt! Der Standart in Europa ist der CCS-Stecker mit dem du dein Auto laden kannst! Der zweite Stecker ist der Typ2 Stecker der für langsameres Laden gebraucht wuede und als...
  4. hat eine Antwort zur Frage Elektromobilität, Akku aufladen ohne eigene Garage geschrieben
    Ja das ist eine Frage an die Städte und Gemeinden. Je tiefer man in den Süden kommt desto weniger stellt sich die Frage, weil dann die Versorgung immer besser wird! Ich kann da als negatives Beispiel nur...
  5. Dietmar, was ist das für ein Kommentar? Sei ehrlich du bist noch nie E-Autogefahren und kennst dich damit überhaupt nicht aus. Gelesen in diversen Bläätern alle Möglichen Kommentare, die vielleicht auch...
  6. Ja das ist so mit den Deutschen, was sie nicht kennen das wollen sie erstmal nicht!!! Und gerade bei der E-Mobilität trifft das besonders zu! Ihr Beiden seid wohl nie mal 3 Tage E-Auto gefahren, sonst...
  7. Hallo als Fahrer eines CLK 320 mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 KMH sind mir also die Geschwindigkeiten nicht unbekannt! Aber ich habe da auch die Vergleiche auf den Strecken gezogen ob über 100...
  8. Hallo Thomas, hast du überhaupt die Sache mit dem E-Auto begriffen? Nach deinen Schreiben geht es dir wohl nur um Geschwindigkeit!! Aber auch auf Straßen in der Stadt ist oft Tempo 50 KMH für alle Autos...
  9. ist beigetreten