1. Die Aktionen des ADAC für Auflademöglichkeiten in Mehrfamilienhäusern sind aus meiner Sicht viel zu gering. Da werden städnig E-Autos getestet und angepriesen, aber für sehr viele Autahrer ist die Nutzung...
  2. hat eine Frage gestellt
    Nach meinem Kenntnisstand ist es einem Wohnungseigentümer(und erst recht einem Mieter) nach wie vor nur mit Zustimmung der Eigentümergemeinschaft(des Vermieters) möglich, auf eigene Kosten eine Ladestation...
  3. hat eine Frage gestellt
    Zu Fuß zur Bushaltestelle, Umsteigen in die U-Bahn, dann in den Zug oder das Flugzeug umsteigen und am Ziel alles wieder andersherum. Wer Gepäck oder Kinder dabei hat oder nur eingeschränkt mobil ist,...
  4. hat eine Frage gestellt
    Ich habe lange nichts mehr über den sog. Versuch mit den Gigalinern gelesen. Wenn ich mir ansehe, wieviel Luft viele Versandpakete haben, die ich bekomme (zwischen 50 und über 80 % Verpackungsmaterial),...
  5. hat einen neuen Badge erhalten
  6. hat eine Antwort zur Frage Hallo, welche Erfahrung habt ihr mit ADAC-Kreditkarten? geschrieben
    Ich hatte bisher keine Angebote per Telefon. Allerdings kann ich aus einem anderen Grund nur dringend empfehlen, die Kreditkartenkonten auch bei geringer Nutzung mindestens alle 14 Tage zu prüfen. Ich...
  7. hat eine Antwort zur Frage Was bietet der ADAC bei einer Mitgliedschaft von 50 Jahren. geschrieben
    Die Dauer meiner Mitgliedschaft ist für mich kein Kriterium, um Höflichkeit zu bewerten. Viel schlimmer als eine fehlende Danksagung finde ich den Umgang mit Mitgliederanfragen wegen der undurchsichtigen...
  8. hat eine Antwort zur Frage Auf welchen Wissenschaftlichen Grundlage wurden Feinstabwerte erhoben? geschrieben
    Soweit ich verschiedenen Beiträge in den Medien entnommen habe, gibt es keine belastbare wissenschaftliche Grundlage für die Festlegung der Feinstaubwerte. Zumal die zulässigen Werte für Arbeitsplätze...
  9. hat eine Antwort zur Frage Feinstaubfilterung durch Autos geschrieben
    Das Feinstaubproblem ist in der Tat weitaus wichtiger als die sog. Dieselproblematik. Feinstaub fällt auch bei E-Autos an. Auch Silvester-Böller und Kreuzfahrtschiffe usw.produzieren Feinstaub. Aber weil...
  10. hat eine Antwort zur Frage Was ist der ADAC für dich? kommentiert
    Menschen wie Atze sind für Fakten nicht zugänglich. Das ist vergebene Liebesmüh'. Diskussionen sind mit solchen "Alles-besser-Wissern" sinnlos.
  11. hat eine Antwort zur Frage Feinstaub und Stickoxid: Viel Lärm um nichts geschrieben
    Mein privates Programm heißt: Innenstadt meiden (ggf. mit ÖPNV fahren). Das Auto nur benutzen, wenn es unbedingt sein muss. Spa(im Arbeitsleben hatte ich einen Firmenwagen) weiter in der Fachwerkstatt...
  12. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der ADAC bestätigt hat, dass alle Fahrzeuge unabhängig von jeweiligen Fahrer über die PLUS-Mitgliedschaft abgesichert sind, denn die Mitgliedschaft war immer personenbezogen....
  13. hat eine Antwort zur Frage Was ist der ADAC für dich? kommentiert
    Als Verkehrswissenschaftler nutze ich keine Stammtischfloskeln, sondern orientiere mich an Fakten. Ich begrüsse außerordentlich, dass Sie endlich Ruhe geben.
  14. Ich will keine Medien online lesen. Es müssten die Medien also zum Download zur Verfügung stellen. Übrigens kann man die Vorschrift der IVW andersherum auslegen => die gedruckten Medien so gestalten,...
  15. hat eine Antwort zur Frage Was ist der ADAC für dich? kommentiert
    Ziemlich arroganter Ton, guter Mann. Woher nehmen Sie Ihre Einstellung besser zu sein als ein Durchschnittsfahrer? Ich will mich nicht jetzt auf Ihr Niveau begeben, aber Ihre KM-Lebensleistung ist aus...
  16. hat eine Frage gestellt
    Wer die ADAC Motorwelt als E-Paper herunterlädt wird in die digitale Steinzeit zurückversetzt. Während im Web die seit vielen Jahre bekannte Idee des Responsive Web Designs auch beim Internetauftritt des...
  17. hat eine Antwort zur Frage Was ist der ADAC für dich? geschrieben
    Atze: Wer über Unfallstatistiken redet, sollte sie kennen. Und auch mal über den nationalen Tellerrand gucken und auf Länder schauen, die kein Tempolimit haben und deren Verkehrssicherheit teilweise deutlich...
  18. hat eine Antwort zur Frage Ist Klimaanlage Pflicht im Arbeitsauto? geschrieben
    Was sagt denn die Berufsgenossenschaft dazu? Leider nehmen manche Arbeitgeber nur sich selbst gegenüber wahr und die hochgepriesene Flexibilisierung des Arbeitsmarktes hat nur die Position der Arbeitnehmerseite...
  19. B.L.:Nicht unscharf, sondern Thema verfehlt. Es geht nicht um die Abgaswerte an sich, sondern darum, dass vorsätzlich der Motor mittels Softwaremanipulation sich auf einem Prüfstand anders verhält als...
  20. B.L. Deine Argumentation ist unlogisch. Erstens hat VW nur das jeweils zugegeben, was vollständig nachgewiesen war und zweitens haben die Abgasuntersuchungen nichts damit zu tun, ob es ein deutscher oder...

Mehr anzeigen