1. hat eine Antwort zur Frage Wie sichere ich mein Fahrrad am besten vor Diebstahl? geschrieben
    Wenn ein Fahrraddieb genügend motiviert ist, das richtige Werkzeug dabei und die benötigten Fähigkeiten hat, sich die Gelegenheit ergibt und er ungestört ist, dann ist Dein Rad vermutlich weg. Es ist...
  2. @Michi Die neue Seite "Ratgeber Elektroautos" von Stefan Hilchenbach kannte ich noch gar nicht. Danke für den guten Tipp. Hier ist der Informationsstand tatsächlich aktuell. Und an die lieben ADAC-Redakteure:...
  3. 150km in einer halben Stunde Ladezeit passen gut zu einer Fahrtpause von 45 Minuten bis einer Stunde, die man bei längeren Strecken schon mal braucht. Wenn der Akku so um die 400km am Stück schafft, kommt...
  4. hat eine Antwort zur Frage Gilt Lärmschutz-Tempolimit auch für E-Autos? geschrieben
    Leider gelten sogar die Tempo 30 Schilder mit dem Zusatz "Luftreinhaltung", die in der Leipziger Straße in Berlin die Feinstaubbelastung reduzieren sollen. Ich fahre jetzt ständig diese Straße rauf und...
  5. hat eine Antwort zur Frage Was habt Ihr für Erfahrungen zum Thema E-Mobilität? kommentiert
    @Tobi Deine Entscheidung für den Golf GTE (PlugIn Hybrid) in allen Ehren, das ist durchaus nachvollziehbar. Aber mal ehrlich: Hast Du nicht inzwischen viel mehr Fahrspaß, wenn der Elektromotor ausschließlich...
  6. hat eine Antwort zur Frage Was habt Ihr für Erfahrungen zum Thema E-Mobilität? geschrieben
    @rubber duck Ja, die Auswahl verfügbarer (!) Fahrzeuge ist ohnehin gering und die sind für eine große Familie überwiegend ungeeignet - außer, die Familie hat z. B. ein Wappen und Landbesitz, dann ist...
  7. hat eine Antwort zur Frage ich suche einen Ladesäulen-Anbieter für E-Autos, der bundesweit gut aufgestellt ist kommentiert
    Die Zeittarife sind ärgerlich und schaden der Akzeptanz der Elektromobilität, das stimmt. Sie resultieren jedoch aus zwei Ursachen: 1. Knapper öffentlicher Parkraum, der "gerecht" genutzt werden soll....
  8. hat eine Antwort zur Frage Warum verschiedene Stecker zum Laden von E-Autos? geschrieben
    In der täglichen Praxis ist das Genannte (Reichweite, Bezahlverfahren, Anschlussstecker) inzwischen aber auch kein wirklich unlösbares Problem. Das wissen alle, die heute schon ein Elektroauto fahren,...
  9. hat eine Antwort zur Frage Wie der ADAC Elektromobilität fördern könnte geschrieben
    Der ADAC testet doch schon eine Menge E-Autos oder stellt sie vor. Aber ich stimme zu, dass ganz allgemein bei den Tests vieler Fahrzeuge in der Presse oft wenig hilfreiche und von den Erfahrungen der...
  10. hat eine Antwort zur Frage Warum macht der ADAC nicht mehr Druck in Richtung Elektromobilität? geschrieben
    Absolut Deiner Meinung egolf17. Leider ist auch der gerade in der letzten Motorwelt so positiv besprochene HYUNDAI Kona auf lange Sicht eigentlich nicht erhältlich, obwohl das Auto sicherlich eine große...
  11. hat eine Antwort zur Frage Dürfen Oldtimer in der grünen Umweltzone fahren? kommentiert
    Na ja, das steckt doch irgendwie im Begriff "Bilanz" - ein Ausgleich...
  12. hat eine Antwort zur Frage E-Auto aufladen im öffentlichen Verkehrsraum (z.B. vor eigenem Grundstück ) geschrieben
    Einige Kommunen warten auf Vorschläge, an welchem Ort öffentliche Ladepunkte benötigt werden. Dafür hat die Bundesregierung einen großen Förderbetrag bereitgestellt, der offenbar noch nicht ausgeschöpft...
  13. Die Nutzungsdauer von Akkuzellen dürfte wesentlich länger sein, als ihre Verwendung in Elektroautos. Einmal produziert haben sie mehrere Leben in verschiedenen Anwendungen wie Pufferspeichern von Ladesäulen...
  14. hat eine Antwort zur Frage e-mobilität (ladesäule warum?) geschrieben
    Das Schöne ist ja gerade, dass das Laden dann erfolgen kann, wenn das Auto ohnehin ungenutzt herumsteht. Mal abgesehen von längeren Fahrten, für die man Schnellladetechnik benötigt. Meiner kommt z. B....
  15. hat eine Antwort zur Frage Gebrauchtwagen Elektroauto geschrieben
    Die erste Generation der alttagstauglichen Elektroautos ist oder wird jetzt vier Jahre alt. Daher gibt es die ersten Leasing-Rückläufer. Ich würde also schauen, welches Auto generell geeignet ist (täglich...
  16. hat eine Antwort zur Frage Pannenhilfe bei Elektroauto ohne Strom geschrieben
    Das Liegenbleiben mit leerem Akku ist tatsächlich die große Angst, die es der Elektromobilität so schwer macht. Wie Du aber siehts, ist das in der Praxis kaum ein Problem. Wichtig ist allerdings, dass...
  17. hat eine Antwort zur Frage Elektromobilität, Akku aufladen ohne eigene Garage kommentiert
    Das kann den Spaß am Elektroauto natürlich ziemlich trüben. Doch wo ein Wille ist... Wenn Du Lust hast schau doch auch mal hier: http://zoepionierin.de/ oder hier: http://zoemobil.de/ Da findest Du...
  18. Für besondere Projekte sicherlich eine reizvolle Idee und es gibt auch viele Beispiele dafür, wie Simon ja schon schreibt. Ein echtes Elektroauto kann aber viel effektiver konstruiert werden, wenn der...
  19. Immerhin gibt es durch einen Erlass der Länderfinanzbehörden seit 2012 die Möglichkeit, auch E-Bikes steuerlich als Dienstfahrzeuge zu behandeln. Hier ein Artikel aus dem Jahr http://www.spiegel.de/karriere/dienstwagen-privileg-fiskus-sponsert-jetzt-auch-fahrraeder-a-872059.html Verschiedene...
  20. hat eine Antwort zur Frage Warum schafft es BMW&Co nicht wie Tesla Schnelllader(120kW/h) zu installieren? kommentiert
    Das ist präzise und verständlich formuliert, Harald. Leider kann der Opel ja schon nicht mehr bestellt werden und wird demnach wohl nie auf unseren Straßen zu sehen sein. Wieder ein tolles Auto, das der...

Mehr anzeigen

Follower (1)