1. hat eine Antwort zur Frage Führerschein Umschreiben oder neu machen? kommentiert
    Einfach den deutschen Schein machen ist nicht zulässig. Auf dem Antragsformular muss angegeben werden, dass man keine anderen Fahrerlaubnisse besitzt. Fällt zwar wahrscheinlich niemals auf, aber rechtlich...
  2. @Hermelin: Du verwechselst SZ 79.03 und 79.04 mit SZ 80. SZ 80 ist eine ganz andere Geschichte. Die Rechtsgrundlage ergibt sich übrigens aus der SZ 80 selbst: "Nur für Inhaber einer Fahrer­laubnis für...
  3. Warum dürfen Österreicher dann in Italien fahren, auch ohne Code 111? Warum dürfen das Inhaber anderer EU-Führerscheine in Italien, die keine 125er-Regelung haben? Warum sollte das nur für deutsche Führerscheine...
  4. Hi F.Gorda. Naja, Österreich setzt die Richtlinie ja auch nach seinem Gusto um, Frankreich ebenfalls. Der österreichische Code 111 (also das, was bei uns jetzt mit B196 passiert ist), ist ja ebenfalls...
  5. Hallo Evi. Nicht die italienische Kategorie B umfasst die Klasse A1, denn dann dürften Italiener auch im Ausland A1-Fahrzeuge führen. Vielmehr regelt Italien im "Codice della strada" für sein Hoheitsgebiet,...
  6. Hallo Evi. Nicht die italienische Kategorie B umfasst die Klasse A1, denn dann dürften Italiener auch im Ausland A1-Fahrzeuge führen. Vielmehr regelt Italien im "Codice della strada" für sein Hoheitsgebiet,...
  7. Das ist so leider nicht korrekt. Der "Codice della strada" macht keinen Unterschied dabei, woher der Führerschein kommt. Da es sich um eine nationale italienische Sonderregelung gem. EU-Führerschein-Richtlinie...
  8. Liebes ADAC-Team, vielen Dank für die Antwort. Italien macht aber Gebrauch von der EU-Führerschein-Richtlinie 2006/126/EG und erlaubt Inhabern der Klasse B auf italienischem Territorium das Führen von...
  9. In Italien und Spanien reicht es, die Klasse B zu haben. Frankreich ist etwas komplizierter, da die die Regelungen etwas verschärft haben, und mir nicht klar ist, wie man die entsprechenden Nachweise führen...
  10. Kommt auf das Ausland drauf an. Manche Länder erlauben das Führen von Fahrzeugen der Klasse A1 nur mit B (bspw. Italien, Spanien), andere knüpfen das an Bedingungen wie Mindestalter/Mindestbesitz (mWn...
  11. Für Österreich ist leider wirklich der A1 nötig, da mit einem deutschen Führerschein nicht der dort notwendige Code 111 erworben werden kann. Für Italien reicht hingegen die Klasse B. Weder Code 111, noch...
  12. Lieber ADAC, das ist leider falsch. Die Berechtigung in Italien beschränkt sich nicht nur auf italienische Führerscheine, sondern beinhaltet mindestens alle EU-Führerscheine. Der "Codice della strada"...
  13. B196 ist nur in Deutschland gültig, richtig. Allerdings gelten die nationalen Ausnahmeregelungen, nach denen A1 unter B fällt, auch für Touristen. Demnach darf man mit einem deutschen Führerschein der...
  14. Die Informationen sind leider falsch. Die nationalen Berechtigungen gelten idR auch für Inhaber ausländischer EU-Führerscheine, bspw. ist das so in Italien oder Spanien, wo 125er auch mit einem deutschen...
  15. ist beigetreten