So fügst du deine Suche / dein Angebot in unsere Google Map ein

Hier Bildbeschreibung einfügen

Schritt 1

Um dein Hilfsangebot oder deine Hilfsanfrage in unserer Google Map einzutragen, musst du dich auf Google zunächst mit deinem Google-Konto einloggen. Falls du noch kein Google-Konto besitzt, musst du vorab eines erstellen. Sobald du mit deinem Google-Konto eingeloggt bist, kannst du unter dem Menüpunkt „Bearbeiten“ die Karte zum Bearbeiten für dich freigeben.

Hier Bildbeschreibung einfügen

Schritt 2

Als Nächstes trägst du deine Adresse in das Suchfeld ein und wählst in der Dropdown-Liste deine Anschrift aus. Danach hüpft eine Pin-Nadel zu deinem Standort.

Hier Bildbeschreibung einfügen

Schritt 3

Klicke nun den Pin deines Standorts an, wodurch sich ein kleines Fenster öffnet. Wähle dort „+ zur Karte hinzufügen“ aus. Je nachdem, welchen Bereich du vorher ausgewählt hast („Ich biete…“ bzw. „Ich suche…“), erscheint deine Adresse jetzt in diesem Bereich.

Hier Bildbeschreibung einfügen

Schritt 4

Als Nächstes solltest du deinen Pin gelb einfärben. Klicke dazu auf den Farbeimer hinter deiner Adresse und wähle Gelb in der Farbpalette aus.

Hier Bildbeschreibung einfügen

Schritt 5

Damit klar ist, welche Art von Hilfe du anbietest oder suchst, musst du im nächsten Schritt deinen Standort bearbeiten. Klicke dazu auf deine Adresse in der Liste. Daraufhin öffnet sich ein kleines Fenster. Wenn du nun auf den Stift klickst, kannst du deinen Eintrag bearbeiten. Anstelle der fett gedruckten Adresse, solltest du mit wenigen Worten beschreiben, welche Hilfe du suchst bzw. anbietest. In dem Feld darunter kannst du das Ganze genauer erläutern und auch deine Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Facebook Account…) hinterlassen. Anschließend „Speichern“ klicken. Fertig!

Außerdem hast du noch folgende Optionen, um deinen Eintrag zu bearbeiten:

  • Stift-Symbol: Anpassung deines Beitrags
  • Kamera-Symbol: Hinzufügen von Bildern
  • Pfeil-Symbol: Erstellen einer Route
  • Mülleimer-Symbol: Löschen des Eintrag